XPOMET: Status der Ausarbeitung zu den 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 2019

Standort

ARENA BERLIN, Eichenstraße 4, 12435 Berlin, "Future Hospital Stage (Showcasebühne)"

<p><a class="img-responsible" href="https://xpomet.com/?lang=de"><img alt="XPOMET" class="img-responsible" src="/sites/default/files/_fileserver/images/sponsorenlogos/XPOMET_Logo.jpg" style="height:516px; width:640px" /></a></p>

<p><strong><a class="img-responsible" href="https://xpomet.com/?lang=de">XPOMET©</a></strong>&nbsp;Das Festival für die nächste Generation der Gesundheitswirtschaft<br />
&nbsp;<br />
Kreative Explosion und Wissenstransfer sind die Wurzeln des XPOMET© Festivals. Es werden die Chancen und das Veränderungspotential der Digitalisierung in der Medizin und Pflege thematisiert. Interdisziplinarität und Interaktion prägen dabei alle Vorstellungen und Formate.<br />
&nbsp;<br />
Das <strong><a class="img-responsible" href="https://xpomet.com/?lang=de">XPOMET©</a></strong> Medicinale Festival ist ein dreitägiges internationales, generationenübergreifendes und multidisziplinäres Technologie- und Medizin Event. Der Besucher erlebt eine einzigartige 360-Grad-Sicht auf das gesamte Gesundheits- und Pflegesystem.</p>

<p>&nbsp;</p>

<p><strong>Die ENTSCHEIDERFABRIK stellt auf der XPOMET den Status der Ausarbeitungen zu den&nbsp;vor</strong></p>

<p><span style="font-size:20px"><strong>Die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft </strong></span></p>

<p><strong><em>1) Kommunikation mit Mehrwert ohne WhatsApp Dilemma, Freiraum für selbstbestimmte Interaktion eingebunden in den klinischen Alltag, gesetzeskonform, praktikabel, sicher, vollständig</em></strong></p>

<ul>
<li>Klink: H. Hauptmann, Leiter Service Center IT, Pate: Prof. Dr. A. Ekkernkamp, UKB</li>
<li>Industrie: F. Obermayer, VP Sales Europe, Netsfere / ICS</li>
</ul>

<p><strong><em>2) SAP Digital Boardroom für Krankenhäuser – wie Entscheider komplexe Zusammenhänge agil und intuitiv analysieren können</em></strong></p>

<ul>
<li>Klinik: M. R. Neumann, &nbsp;SAP&nbsp;Leitung, Universitätsklinikum Bonn&nbsp;</li>
<li>Klinik: Dr. M.&nbsp;von Witten,&nbsp;Salus Altmark Holding</li>
<li>Industrie D. Litfin, Key Account Manager und A. Göppel, SAP Deutschland</li>
<li>Industrie C. Wielatt, Planorg</li>
<li>Berater: M. Eusterholz, Geschäftsfeldleiter, UNITY</li>
</ul>

<p><strong><em>3) Digitalisierung der Pathologie – vollumfänglicher, elektronischer Workflow mit allen fallrelevanten histologischen Objekträgern zur digitalen und damit ortsunabhängigen Befundung</em></strong></p>

<ul>
<li>Industrie: J. Dettmann, Account Manager DACH, SECTRA</li>
<li>Industrie: Dr. E. Klopp, Group Leader und F. Hein, Support Engineer, Hamamatsu Photonics&nbsp;</li>
</ul>

<p><strong>4) Konzeption und Aufbau sowie sicherer Betrieb, Prüfung und Mitwachsen der unterbrechungsfreien Stromversorgung für Rechenzentren, IT-Strukturen und komplexe Netze im Krankenhaus</strong></p>

<ul>
<li>Industrie: C. Brüning, Geschäftsführer, CoSolvia Krankenhaustechnik</li>
</ul>

<p><strong><em>5) Archivar 4.0 und die Unterstützung des Digitalen Wandels durch interoperable Archivierung intelligenter Patienten-Akten</em></strong></p>

<ul>
<li>Industrie: J. Bosk, Beratung Digitalisierungs- und Archivierungsstrategien, DMI Analytics</li>
<li>Klinik: K. Weinhold, CIO und K. Berger, IT-Projektleiter, AMEOS</li>
</ul>

<p><strong>Moderator</strong>&nbsp;<strong>- Vorsitzender:</strong></p>

<ul>
<li>Dr. P.-M. Meier, Stv. Sprecher IuiG-Initiativ-Rat und Geschäftsführer ENTSCHEIDERFABRIK</li>
</ul>

<p>&nbsp;</p>

<p><strong>Lesen Sie mehr zur</strong>&nbsp;<strong><a class="img-responsible" href="https://xpomet.com/?lang=de">XPOMET©</a></strong></p>

<p><strong>Zur Anmeldung gelangen Sie auch hier&nbsp;</strong><strong><a class="img-responsible" href="https://xpomet.com/?lang=de">XPOMET©</a></strong></p>