Die ENTSCHEIDERFABRIK Delegation besucht Scripps Mercy Hospital

Gruppenfoto Scripps

Entscheider-Reise USA 2018: Scripps Mercy Hospital

Lean Management bringt Ergebnisse – so lautete am Scripps Mercy Hospital die zentrale Botschaft von Tom Gammiere, Corporate Senior Vice President, Regional Chief Executive–South, Scripp Clinics und seinen Kollegen. Durch die stringente Umsetzung der Prinzipien hat der Leistungserbringer maßgebliche Qualitätsverbesserungen und Beschleunigungen von Prozessen sowie die Vermeidung von Verschwendung erzielt. Das Kernkonzept „True North“ spielt hierbei mit seinen Elementen Respect, Value, Funding und Growth eine zentrale Rolle. Ein wichtiges Tool sind Metriken und die turnusmäßigen „huddles“ mit interdisziplinärer Besprechung von „Prozessdefekten“ und darauffolgender Detailanalyse. Bei all diesen Aktivitäten stellen die Manager den Patienten in den Mittelpunkt.

Eckdaten - Scripps Health versorgt mit einem Umsatz von 2,9 Milliarden US Dollar rund 700.000 Patienten. Der Konzern zählt zu den Top 15 Gesundheitsanbietern in den USA. Unter anderem werden vier Krankenhäuser betrieben. Beschäftigt werden etwa 15.000 Mitarbeiter. Unser Besuch im Scripps Mercy Hospital San Diego (684 Betten, gegründet 1890) diente einem Update zur Implementierung von Lean Management, mit dem das Krankenhaus 2016 begann. Tom Gammiere, CEO von Scripps Mercy Hospital, wurde Januar 2018 Regionaler Chief Executive von Scripps Health, Southern Region, und Mitglied im Konzernvorstand.

Wesentliche Erkenntnisse - Ausgangspunkt für die Lean Implementierung 2016 war der Verlust von rund 40 Mio. US Dollar aus einem Vertrag, den Kaiser Permanente San Diego gekündigt hatte. Durch ein mittlerweile 4-stufiges System von Teamboards ("huddles") ist es gelungen, bereits 20 Mio. US Dollar zu kompensieren. Etwa 5 % der Kosten wurden eingespart. In dem Sheet "funding our future" ist ein Produktivitätsziel von 7 % festgelegt, das zeitweise schon deutlich überschritten wurde.

Take Home Points - Wichtigste Erkenntnis ist die positive Wirkung eines elaborierten Systems von Teamboards auf Mitarbeiterengagement, Transparenz, beschleunigte Prozessverbesserung und erhöhte Wertschöpfung, die sich im Gesamtergebnis sehr deutlich bemerkbar macht. Lean Management kann man somit nicht isoliert als ein Teilprojekt machen und es dann wieder lassen. Erfolgreich ist nur eine vollständige Implementierung auf allen Ebenen. Die Teamboards setzen die Gesamtstrategie in allen Teilbereichen um. Elemente der Gesamtstrategie des Scripps Mercy Hospital sind: Respekt, Qualität, Zukunftssicherung (funding our future) und Wachstum. Insgesamt ein überaus lohnenswerter Besuch.