5. Nationales Forum für Entgeltsysteme in Psychiatrie u. Psychosomatik: ENTSCHEIDERFABRIK zeigt Chancen und Risiken der digitalen Transformation auf!

Di, 05/28/2019 - 09:45

Das 5. Nationalen Forum für Entgeltsysteme in Psychiatrie und Psychosomatik“ vom „akp – Arbeitskreis der Krankenhausleitungen Psychatrischer Kliniken“ fand in der Zeit zw. dem27. und 28. May in Berlin im Ev. Krankenhaus Elisabeth Herzberge statt.

Dem akp gehören die eingetragenen Verbände BDK - Bundesdirektorenkonferenz e.V., 

 Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen in der Psychiatrie e.V. und der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V. mit seiner Fachgruppe Psychatrie an.
Auch hier war die Fragestellung, „Wie gehen mit den Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich um?“

Im Workshop „Digitalisierung: Fluch oder Segen?“ referierten Dr. Pierre-Michael Meier, Geschäftsführer und Stv. Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat der fördernden Verbände der ENTSCHEIDERDABRK, Prof. Dr. Alexandra Philipsen, Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Bonn und Dr. Martin Greetfeld, Chefarzt, SCHÖN Tagesklinik München. Den Workshop moderierte Prof. Dr. U. Cuntz von den SCHÖN Kliniken.​

Durch die Veranstaltung führten für den akp bzw. die Veranstalter Dr. Felix Hohl-Radke, Vorstandsmitglied der BDK e.V., Holger Höhmann, Vorstandsmitglied im VKD e.V. und Silke Ludowisy-Dehl, Vorstandsmitglied im BFLK e.V.

2019.05.28_AKP

V. l. n. r.: Dr. M. Greetfeld, Dr. P.-M. Meier, Prof. Dr. A. Philipsen und Prof. Dr. U. Cuntz
 

Lesen Sie mehr