2020 ENTSCHEIDERFABRIK - 14 Jahre Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft

Die ENTSCHEIDERFABRIK führt 

  • 34 fördernde Verbände und von diesen gewählte Berater 
  • über 800 Einzelstandorte von Kliniken und 
  • über 130 Industrie-Unternehmen mit dem Ziel zusammen,
  • den Nutzen stiftenden Beitrag von Digitalisierungsprojekten aufzuzeigen. 

Die Zusammenführung gelingt durch das Konzept des Entscheider-Zyklus mit Entscheider-Event, Sommer-Camp und Ergebnis-Veranstaltung. 


Zielerreichung: Gesundheitsdienstleister wie Kliniken, MVZ, Heime, etc. können bis zu 12 Monate kostenneutral testen
ob Digitalisierungsprojekte einen nutzenstiftenden Beitrag zum Unternehmenserfolg liefern und Fehlinvestitionen vermeiden.

Feedbackgeber

Philipp Schmelter, BEWATEC
Philipp SchmelterBEWATEC

Gastgeber Sommer-Camp

Philipp Schmelter, BEWATEC
Philipp SchmelterBEWATEC

Entscheider-Event: Digitalisierungsgipfel der Gesundheitswirtschaft

Entscheider-Event - Digitalisierungsgipfel der Gesundheitswirtschaft

Die Auftaktveranstaltung, der ENTSCHEIDERFABRIK, der „Entscheider-Event“, ist ausschließlich der Krankenhaus Unternehmens-, IT- und Medizintechnikführung, Vertretern der Wissenschaft, fördernden Industrie-Unternehmen und Verbände sowie Experten aus dem Umfeld vorbehalten.

Ziel der Veranstaltung ist es, die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands zu wählen (IT-Schlüssel-Themen). Zur Vorbereitung dazu werden während der zweitägigen Veranstaltung die Ergebnisse des Vorjahres vorgestellt.

Der erste Tag: Ehrung der 5 Digitalisierungsteams des Vorjahres und Dinner Match zur Qualitätsoffensive bzw. Pay for Quality

Köpfe des Digitalisierungsgipfel der Gesundheitswirtschaft

Die Kliniken und Industrie-Unternehmen, die die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands des Vorjahres bearbeitet haben, erhalten einen repräsentativen Pokal. Die in den Projekten beteiligten Personen werden mit einem Zertikat für „Business-IT- Alignment“ inkl. entsprechender Auszeichnung geehrt.

Während des Gala Dinners rundet ein Dinner Match (Serve - Return - Moderation) von bundesweit honorigen Referenten zu aktuellen Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft das Programm ab.

Preise und Zertikate
Die 5 Industrie-Unternehmen und die Kliniken, die die 5 Digitalisierungsthemen  des vergangenen Jahres bearbeitet haben, erhalten repräsentative Pokale. Die in den Projekten beteiligten Personen werden mit einem Zertifikat für „Business-IT- Alignment“ inkl. entsprechender Auszeichnung geehrt. 


Der zweite Tag: Wahl der 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands
Ideen Inkubator
Am zweiten Tag präsentieren die 12 FINALISTEN des CfP ihre Vorschläge für die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands,
womit die Wahl dieser digtalen Schlüssel-Themen der Gesundheitswirtschaft beginnt.

Die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands werden abschließend notariell begleitet aus den 12 FINALISTEN mit Wahl App gewählt. Nach der Wahl der 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands bewerben sich anwesende Kliniken auf Themen die von Industrie-Unternehmen vorgetragen wurden und anwesende Industrie-Unternehmen auf Themen die von Kliniken vorgeschlagen wurden per Stimmzettel. Pro Thema sind i.d.R. zwei Bewerber zuweisbar. 


Das  Entscheider-Event Programm als PDF


Die Entscheider-Event Anmeldung


 

Zeit
Mittwoch, 12. Februar bis Donnerstag der 13. Februar 2020
Ort
Industrie-Club, Düsseldorf
Programm

Initiative Hosp.DO.IT (auf Einladung), „Salon Essen“

  • Dr. P.-M. Meier, Stv. Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat 

    IHE Allianz deutscher Krankenhäuser im Praxisgespräch (auf Einladung),Salon Essen“

    • A. Henkel, CIO, R.d.I. Universitätsklinikum der TU München
    • G. Nolte, Ressortleiter IT/TK, Prokurist, Vivantes

        Begrüßung

        • Dr. J. Düllings, Präsident, VKD e.V., Hauptgeschäftsführer St. Vincenz
        • Dr. P.-M. Meier, Stv. Sprecher IuiG-Initiativ-Rat 

        Ergebnispräsentation und Auszeichnung der "5 Digitalisierungsthemen 2019" 

        Vorsitzende

        • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
        • P. Förster, Unternehmens-/Klinikführer 2018, Geschäftsführer, Westpfalz-Klinikum
        • G. Dreske, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, Magrathea Informatik

        1) Kommunikation mit Mehrwert ohne WhatsApp Dilemma, Freiraum für selbstbestimmte Interaktion eingebunden in den klinischen Alltag, gesetzeskonform, praktikabel, sicher, vollständig

        • Klinik: S. Wieser, Bereichsleiter IT, Themen-Pate: M. Richter, Geschäftsführer, St. Augustinus-Gruppe 
        • Klink: H. Hauptmann, Leiter Service Center IT, Pate: Prof. Dr. A. Ekkernkamp, UKB
        • Klinik: B. Schlüter, IT-Leiter und B. Arbinger, Themen-Pate: W. Mueller, Geschäftsführer, Vestische Caritas Kliniken
        • Klinik: F. Ebling, Referatsleiter IT und D. Koch, Themen-Pate: P. Förster, Geschäftsführer, Westpfalz-Klinikum
        • Klinik: M. Heimberg, Leiter IT, Pate: Dr. T. Beushausen, Vorstand, Kinderkrankenhaus auf der Bult
        • Klinik: R. Dworschak, Leiter IT, Pate: J. Götz, Vorstand, Kliniken Nordoberpfalz
        • Klinik: Dr. M. Kuhrau, Leiter IT, Pate: M. Große-Kracht, ATEGRIS
        • Industrie: F. Obermayer, VP Sales Europe, Netsfere / ICS
        • Industrie: M. Schmitz, AgemoMed; P. Hennig, H. Fladischer, Nexenio und U. Stelzig, identitiy.TM
        • Berater: Dr. A. Zimolong, Geschäftsführer, Synagon

        2) SAP Digital Boardroom für Krankenhäuser – wie Entscheider komplexe Zusammenhänge agil und intuitiv analysieren können 

        • Industrie D. Litfin, Key Account Manager, SAP Deutschland
        • Industrie R. Niehaus, Geschäftsführer, PlanOrg Medica
        • Klinik: A. Schultze, Leiter Kaufmännisches Controlling, Pate: T. Sterl, Stv. Kfm. Direktor, Universitätsklinikum Bonn 
        • Klinik: B. Rauch-Gebbesleben, IT-Leiter, Pate: M. Lauterbach, Salus-Altmark Holding
        • Berater: M. Eusterholz, Geschäftsfeldleiter, UNITY

        3) Digitalisierung der Pathologie – vollumfänglicher, elektronischer Workflow mit allen fallrelevanten histologischen Objekträgern zur digitalen und damit ortsunabhängigen Befundung

        • Industrie: J. Dettman, Account Manager DACH, SECTRA
        • Industrie: Dr. E. Klopp, Group Leader und F. Hein, Support Engineer, Hamamatsu Photonics 
        • Klinik: Dr. S. Klein, Oberarzt, Pate: Prof. Dr. R. Büttner, Geschäftsführender Direktor Pathologie, Universitätsklinikum Köln 
        • Klinik: A. Henkel, CIO, Dr. K. Steiger, Oberärztin Pathologie, Pate: Dr. E. Frank, Universitätsklinikum der Technischen Universität München
        • Klinik: W. Sbaih, Leiter IT KliLu und Innovation und Technologie Rhein-Neckar, Pate: Prof. Dr. M. Andrulis, Chefarzt Institut für Pathologie, Klinikum Ludwigshafen am Rhein
        • Berater: C. Vosseler, Vosseler Consulting, Inhaberin

        4) Konzeption und Aufbau sowie sicherer Betrieb, Prüfung und Mitwachsen der unterbrechungsfreien Stromversorgung für Rechenzentren, IT-Strukturen und komplexe Netze im Krankenhaus

        • Industrie: C. Brüning, Geschäftsführer, CoSolvia Krankenhaustechnik
        • Klinik: T. Dehne, Geschäftsbereichsleiter IT, Themen-Pate: H. Jeguschke, Vorstand / Kfm. Direktor, Universitätsmedizin Rostock
        • Berater: Prof. Dr. G. Hülsken, Dozent, FOM
        • Klinik: W. Thoma, Leiter IT, Kliniken Mühldorf, Pate: U. Hornstein, Geschäftsführer, Kliniken Mühldorf
        • Klinik: B. Seelhorst, Leiter IT, Pate: T. Zauritz, Geschäftsführer AWO APZ Königslutter
        • Klinik: Dr. A. Ortlam, Leiter IT, Pate: S. Ristau, Geschäftsführer, Elbekliniken

        (5) Archivar 4.0 und die Unterstützung des Digitalen Wandels durch interoperable Archivierung intelligenter Patienten-Akten

        • Industrie: J. Bosk, Beratung Digitalisierungs- und Archivierungsstrategien, DMI Analytics
        • Klinik: S. Große, Bereichsleiter IT und W. Brinkmann, Pate: Dr. j. Düllings, Hauptgeschäftsführer, St. Vincenz
        • Klinik: Dr. I. Matzerath, K. Berger, IT-Projektleiter, Pate: K. Weinhold, CIO, AMEOS
        • Berater: D. Holthaus, Senior Berater, promedtheus

         

           

          Abschließende Statements zum auslaufenden Entscheider-Zyklus

          • Call for Participation Team M. Schindzielorz 
          • Sommer-Camp Gastgeber:V. Gertler, General Manager HIS Western Europe, 3M

          • Ergebnis-Präsentation Gastgeber:H. Giesen, Global Portfolio Director Health & Medical Technologies, Messe Düsseldorf

            Gala Dinner mit „Dinner Diskussion“ zur überbordenden Regulatorik im Gesundheitswesen

            • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
            • Dr. J. Düllings, Präsident, VKD e.V., Hauptgeschäftsführer St. Vincenz
            • Prof. Dr. A. Ekkernkamp, Ärztlicher Geschäftsführer, Unfallkrankenhaus Berlin
            • P. Förster, Unternehmens-/Klinikführer 2018, Geschäftsführer, Westpfalz-Klinikum
            • Dr. A. Paeger, Vorstandsvorsitzender und Gründer, AMEOS Gruppe
            • A. Schlüter, Hauptgeschäftsführer, Knappschaft Kliniken
            • Prof. Dr. J. Wasem, Lehrstuhl Medizin Management, Universität Duisburg-Essen

            Moderation:J. Zurheide, Journalist, Funk / Fernsehen / Tagespresse

                Begrüßung – Vorwort vom Wahlteam

                • Prof. Dr. M. Staemmler, GMDS e.V.
                • Prof. Dr. B. Maier, DVKC e.V.
                • RA M. Bürger

                 

                  Wahl der 5 Digitalisierungsthemen des aktuellen Entscheider-Zyklus
                  Themen-Vorschläge der 12 FINALISTEN (Vorschläge 1-4)

                  Vorsitzende

                  • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
                  • Unternehmens-/Klinikführer 2019, Wahl auf der MEDICA 2019
                  • P. Schmelter, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, BEWATEC


                  Sessionvorsitz: Prof. Dr. P. Mildenberger, Chairman Subcommittee PIER, ESR

                  (1) Optimierung des krankenhausweiten Patientendurchlaufs mittels Künstlicher Intelligenz

                  • Industrie: Dr. R. Gross, Chief Scientist, Blupanda
                  • Klinik: N.N.
                  • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen

                  (2) Verbesserte Mitarbeiterzufriedenheit mithilfe einer bedarfsgerechten Personaleinsatzsteuerung und Selbstplanung (im Dienstplan)

                  • Industrie: Willem-Jan, Business Manager, ORTEC Health Care
                  • Klinik: D. Ruben-Thies, Geschäftsführer und T. Böhnel, Leiter Kapazitäts- und Pflegemanagement, Waldkliniken Eisenberg
                  • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.

                  (3) Entlastung der Pflegefachkräfte und ökonomische Steuerung mittels einer prädiktiven Pflege-Controlling-Unit

                  • Industrie:  H. Mania, Geschäftsführer, Nurs-IT
                  • Industrie: A. Kassner, Strategy & Innovation Manager HIS D-A-CH, 3M
                  • Klinik: N.N.
                  • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen

                  (4) Checkpoint Cardio - Cardio Telemonitoring und on-line Diagnostik

                  • Industrie: Dr. W. Kniejski, Geschäftsführer, EIT ICT Labs
                  • Klinik: Prof. Dr. M. Kindermann, Chefarzt Kardiologie, CaritasKlinikum Saarbrücken
                  • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.

                   

                      Wahl der 5 Digitalisierungsthemen des aktuellen Entscheider-Zyklus
                      Themen-Vorschläge der 12 FINALISTEN (Vorschläge 5-8)

                      Vorsitzende

                      • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
                      • Unternehmens-/Klinikführer 2019, Wahl auf der MEDICA 2019
                      • P. Schmelter, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, BEWATEC


                      Sessionvorsitz: Prof. Dr. B. Böckmann, Medizinische Informatik, Fachhochschule Dortmund

                      (5) Entlassmanagement powered by AI: Bewegungsanalysen gemäß MDK Vorgaben für Geriatrie, Orthopädie und Reha mit dem einfachen Smartphone

                      • Industrie: D. Heinrichs, Geschäftsführerin, Lindera
                      • Klinik: Charité - Universitätsmedizin
                      • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.

                       (6) Lückenlose digitale Unterstützung bei der Schlaganfallversorgung – mittels Vernetzung aller Akteure und KI-Bildanalyse zur optimalen Therapie

                      • Industrie:  Dr. I. Gergel, CEO, mbits imaging
                      • Klinik: PD Dr. K. Egger, Oberarzt, Neurologie, Universitätsklinikum Freiburg und Prof. Dr. Marios Psychogios, Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Universitätsspital Basel
                      • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen

                      (7) Erlössicherung und Prozessoptimierung im Bereich PDMS durch Datenintegration ins KAS/KIS

                      • Industrie: Dr. C. Weigand, Geschäftsführer, LowTeq
                      • Klinik: G. Delaporte, IT – Fachgruppe KIS, B. Brach, Dokumentationsentwicklung- und Qualität PDMS, Ev. Krankenhaus Mülheim a. d. Ruhr ATEGRIS
                      • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.

                      (8) Megatrend personalisierte Medizin: Praxisbeispiel Medikamentensicherheit und Clinical Decision Support mit Pharmakogenetik

                      • Industrie: Dr. K. Haib, CEO und K.-D. Hatz, CMOO, Sonogen, medCare
                      • Klinik: N.N.
                      • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.

                       

                          Pressekonferenz IuiG-Initiativ-Rat, „Restaurant 1“
                          Vorsitz

                          • M. Schindzielorz, Beiratsvorsitzender, VuiG e.V.
                          1. P. Asché, Vizepräsident, VKD e.V.
                          2. Dr. P.-M. Meier, IT-Group, EAHM – European Association of Hospital Managers
                          3. R. Wüst, Vorsitzender Fachgruppe Wirtschaftsinformatik, bdvb e.V.
                          4. R. Lägel, Vorstandsmitglied, BMC e.V.
                          5. A. J. Schmidt, Vorstandsvorsitzender, BVBG e.V.
                          6. N. Gladkov, Referat Digitale Medizinprodukte, BVMed e.V.
                          7. A. Henkel, Bevollmächtigter ENTSCHEIDERFABRIK, BVMI e.V.
                          8. J. Bosk, Geschäftsführer, CCESigG e.V.
                          9. Dr. A. Zimolong, Vorstand, CeMPEG e.V.
                          10. Dr. S. Schug, Geschäftsführer, DGG e.V.
                          11. Dr. N. von Schroeders, DGfM e.V.
                          12. R. Siebers, Vorstand, DGTelemed e.V.
                          13. Dr. K. Blum, Vorstand, DKI e.V.
                          14. I. Maier, Mitglied des Vorstands, DPR e.V.
                          15. Prof. Dr. Björn Maier, Präsident, DVKC e.V.
                          16. A. Müller, Stv. Vorstandsvorsitzende, DVMD e.V.
                          17. V. Lowitsch, Präsident, EFA e.V.
                          18. M. Wolf, Geschäftsführer, emtec e.V.
                          19. N. Ruch, Bundesvorsitzender, FEMAK e.V.
                          20. H. Träger, Präsident, FKT e.V.
                          21. Prof. Dr. H. F. Binner, Präsident, gfo e.V.
                          22. Prof. Dr. Martin Staemmler, Fachbereich Medizinische Informatik, GMDS e.V.
                          23. Prof. Dr. S. Thun, Vorstandsvorsitzende HL7 Deutschland e.V.
                          24. Prof. Dr. J. Debatin, Vorsitzender des Vorstands, iGW e.V.
                          25. Dr. S. Sabor, Vendor Co-Chair, IHE Deutschland e.V.
                          26. A. Ihls, Vendor Co-Chair, IHE International
                          27. M. Kindler, Präsident, KKC e.V.
                          28. Dr. P. Müller, Vizepräsident, Medizin-Management-Verband e.V.
                          29. Dr. M. v. Blanquet, Vorstandsvorsitzender, Rünjhaid e.V. 
                          30. J. Mayer, Geschäftsführer, SPECTARIS e.V.
                          31. S. C. Semler, Geschäfsführer, TMF e.V.
                          32. J. Reichhardt, Vorstandsvorsitzender, United Web Solutions for Healthcare e. V.
                          33. Dr. A. Wurth, Präsident, VBGW e.V.
                          34. Dr. D. Napieralski-Rahn, Vorstandsvorsitzender, VuiG e.V.
                          35. C. Brüning, Vorstandsvorsitzender, WGKT e.V.

                           

                            Wahl der 5 Digitalisierungsthemen des aktuellen Entscheider-Zyklus
                            Themen-Vorschläge der 12 FINALISTEN (Vorschläge 9-12)

                            Vorsitzende

                            • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
                            • Unternehmens-/Klinikführer 2019, Wahl auf der MEDICA 2019
                            • P. Schmelter, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, BEWATEC


                            Sessionvorsitz: Prof. H. Lohmann, Ehrenvorsitzender, igw e.V.


                            (9) MIA ROBOTIC CODING, Die Digitalisierung der Kodierung – Erlössteigerung aus Big Data

                            • Industrie: T. Krone, Geschäftsführer, Herr Der Lage
                            • Klinik: M. Latta, Ltg. Qualitätsmanagement Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus, Immanuel Albertinen Diakonie
                            • Klinik: R. Meier, Leiter Medizinmanagement – IT, Klinikum Burgenlandkreis
                            • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.

                             (10) Wie erreiche ich eine erfolgreiche Krankenhaus- und MVZ-Interaktion? Ganzheitliche Informationen in Real Time für Behandler und Management!

                            • Industrie: R. Svojanovsky, Geschäftsführer, medidok
                            • Klinik: Hilmar Haeberlein, EDV-Leitung, Kliniken Landkreis Neustadt a.d.A.
                            • Klink: Lars Forchheim, CIO; ANregiomed
                            • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen

                            (11) Creating Flow in Healthcare“ - Closed Loop Medication Management mit dem digitalen mobilen klinischen Arbeitsplatz AMiS und ontology services von ID LOGIK®

                            • Industrie: W. Geerdink, Geschäftsführer, alphatron medical
                            • Industrie: M. Neumann, Prokurist, ID Information u. Dokumentation i. Gesundheitswesen
                            • Klinik: Sankt Franziskus Stiftung Münster
                            • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen

                            (12) Archivar4.0 - der Chief Data Officer als Berater der Krankenhausführung für Nutzen stiftende Services-Apps auf Basis des hauseigenen Datenschatzes

                            • Industrie: J. Bosk, Beratung Digitalisierungs- und Archivierungsstrategien, DMI Analytics
                            • Klinik: S. Große, Bereichsleiter IT, Pate: Dr. j. Düllings, Hauptgeschäftsführer, St. Vincenz
                            • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen

                            Warteliste


                            (13) Predictive Analytics für den Behandlungspfad

                            • Industrie: Dr. R. Görke, Manager, d-fine
                            • Klinik: Dr. V. Saßmann, Oberarzt und H.J. Winkelmann, Geschäftsführer, Marienkrankenhaus Siegen
                            • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen

                            (14) Optimal Bed Utilisation and Patient Flow within a hospital using real time patient flow

                            • Industrie: N. Griffiths, Managing Director,Teletracking und P. Herrmann, Passion4Health
                            • Klinik: N.N.
                            • Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wähle

                              1. Wahlgang, d.h. Wahl der 5 Digitalisierungsthemen 2020

                              • Vorwort vom Wahlteam
                              • Schnelldurchlauf durch die FINALISTEN des aktuellen Entscheider-Zyklus
                              • Wahl der Digitalisierungsthemen per App

                                  2. Wahlgang, d.h. Wahl der Teams zu den 5 Digitalisierungsthemen

                                  • Vorwort vom Wahlteam
                                    • Kliniken wählen sich auf Industrie-Themen
                                    • Industrie-Unternehmen wählen sich auf Klinik-Themen
                                  • Präsentation der Ergebnisse des “1. Wahlgangs“
                                  • Wahl der Teams zu den 5 Digitalisierungsthemen per Stimmzettel

                                    Auszeichnung Start Up und Young Professional Preis der ENTSCHEIDERFABRIK

                                    Vorsitz

                                    • Dr. C. Dujat, Stv. Vorsitzender, GuiG Lenkungskreis und 
                                    • Dr. P.-M. Meier, Stv. Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat
                                    1. N.N. – Wahl auf der MEDICA 2019
                                    2. N.N. – Wahl auf der MEDICA 2019
                                    3. N.N. – Wahl auf der MEDICA 2019

                                      Diskussion der 5 Digitalisierungsthemen 2020

                                      Teilnehmer Podium

                                      • Dr. J. Düllings, Präsident VKD e.V. u. Hauptgeschäftsführer, St. Vincenz
                                      • Prof. Dr. S. Thun, Vorstandsvorsitzende, SITiG e.V.
                                      • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
                                      • Prof. H. Lohmann, Vorstandsvorsitzender, igw e.V.
                                      • Unternehmens-/Klinikführer 2019 - Wahl auf der MEDICA 2019
                                      • P. Schmelter, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, BEWATEC

                                       Moderation

                                      • J. Zurheide, Journalist, Funk / Fernsehen / Tagespresse

                                        Präsentation der Teams zu den 5 Digitalisierungsthemen

                                        • Vorwort vom Wahlteam
                                        • Schnelldurchlauf durch die Teams
                                        • Erste Zusammenführung der Teams und Gruppenfoto

                                          Geschlossene Veranstaltung

                                          • VKD Vorstandsitzung, Salon Essen“